Die Antwort auf die AMD Radeon HD 7970 ist die NVIDIA GeForce GTX 680 welche jetzt in einem Test aufgetaucht ist. Aus diesem ersten Test geht hervor, dass die NVIDIA Grafikkarte in den meisten Kategorien vor der Radeon steht.

Quelle: hkepc.com

Sie ist eine HighEnd Grafikkarte mit einem stolzen Preis von über 600 Euro. Die Tester fanden einige neue Besonderheiten die NVIDIA noch garnicht publiziert hatte. So wurde bekannt das die NVIDIA GeForce GTX 680 einen neuen Antialiasing Modus besitzt den NVIDIA mit TXAA betitelt. Die Grafikkarte besitzt 1006 MHz Grundtakt welche die 1536 ALUs betreiben. Der Kepler – Chip GK 104 der als GPU eingebaut wurde bringt die Karte auf eine ausgezeichnete Geschwindigkeit mit einem hohen technischen Niveau. Dieser GPU welcher auf 28-Nanometer Basis arbeitet, besitzt die dreifache Anzahl an Rechenkernen als der Vorgängerchip welcher auf 40-Nanometer Technik arbeitete. Sie hat 2 Gigabyte GDDR5 Speicher welche auf einer Frequenz von 3000 MHz arbeiten.

Es können zur gleichen Zeit maximal vier Monitore an die Nvidia Karte angeschlossen werden. Bei Spielen ist die NVIDIA Karte der Radeon technisch voraus wie beim ersten Test heraus gefunden wurde. Laut NVIDIA soll die Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 680 maximal 220 Watt Leistung verbrauchen. Damit verbraucht sie bei höherer Leistung weniger als das Vergleichsmodell Radeon HD 7970. Die Nvidia Grafikkarte besitzt eine PCI Express 3.0 Schnittstelle, wird mit zwei sechspoligen Anschlüssen des ATI Netzteils betrieben und unterstützt die DirectX 11.1 Version.