Mehr als nur ein Datenspeicher – Der Google Cloud Service
Das Online-Unternehmen Google ist immer darum bemüht, sein Angebot für die User zu erweitern und bietet darum seit 2012 auch einen Cloud Service für Privatkunden und Unternehmen an. Anders als andere Cloud Dienste versorgt Google seine tausenden Kunden aber nicht nur mit einem Online-Service zum Speichern von Daten an, sondern stellt mit seiner Cloud auch eine Arbeitsumgebung für Programmierer zur Verfügung.

Eigene Projekte entwickeln
Der Google Cloud Service bietet verschiedene Tools, mit denen sich zum einen Internet-Websites aufbauen und zum anderen Apps für Smartphone und Tablet-PCs programmieren lassen. Darüber hinaus ist auch das Arbeiten mit SQL und sogar das Entwickeln von eigenen Computer-Engines in der Cloud möglich. Mit Hilfsmitteln wie beispielsweise dem Batch processing oder verschiedenen Buisness Applications können die User nicht nur ihre eigenen Programme erstellen, sondern diese auch auf ihren reibungslosen Ablauf überprüfen oder sie für das Arbeiten im wirtschaftlichen Sektor optimieren Dabei unterstützt Google Cloud sowohl das Arbeiten von einem Computer aus als auch das Bedienen mit Mobile Geräten. Für Nutzer von Linux bietet die Cloud zusätzlich die Möglichkeit zum Einarbeiten virtueller Linux Maschinen. Mehr Infos bei Cloudvergleich.net.

Nahezu unbegrenzt Platz
Auch bei Google ist eine der Hauptfunktion seines Online Services das Speichern von Daten, um diese jederzeit und von überall abrufen zu können. Dabei werden den Usern verschiedene Pakete angeboten, die für einige wenige Cent im Monat zur Verfügung stehen. So kostet beispielsweise der erste Terabyte gerade einmal 6 Cent und weitere 9 Terabyte würden dann zusätzliche 5 Cent pro Monat kosten. Der Speicherplatz lässt sich dabei nahezu unbegrenzt aufstocken, was gerade für Unternehmen interessant sein dürfte. Damit aber auch Privatkunden sich das Angebot von Google Cloud einmal anschauen, hat das Online-Unternehmen sich eine besondere Aktion einfallen lassen: bis zum 30. Juni 2013 können Neukunden einen Free-Trial ausprobieren, wobei ihnen 5 Terabyte für die Zeit kostenlos zur Verfügung gestellt werden.